Verpflegung

Morgens:

EssenDie Kinder bringen sich ein Frühstück von Zuhause mit und können dies in der Zeit zwischen 7.00–9.00 Uhr und 9.40–10.30 Uhr in einer Kleingruppe (ca. 2–6 Kinder) essen.

Zu dem Frühstück erhalten die Kinder

  • Mineralwasser,
  • Tee (wird von einem Händler aus Österreich bestellt, der sich auf Kindertees spezialisiert hat) und
  • Milch.

Einmal in der Woche erhalten die Kinder ein Müslifrühstück, was die Gruppen (Mäusegruppe/Käfergruppe) auf Gruppenebene gemeinsam essen, sowie einmal im Monat ein gemeinsames Themenfrühstücks-Buffet.

CW

…auch Currywurst gibt’s manchmal. 😉

Für das Müslifrühstück und das Frühstücksbuffet sammelt der Förderkreis im Jahr 20–25 Euro ein.
Da mit diesem Geld ordentlich gewirtschaftet wird, können die Kinder im Sommer noch Eis essen gehen und auf dem Weihnachtsmarkt eine „Kleinigkeit“ essen.

Mittags (12.30 Uhr):

Alle Kinder (ab 35 Std.) haben die Möglichkeit, ein frisches Essen in unserer Einrichtung zu erhalten. Dafür können Sie eine 3-Tage-Pauschale oder eine 5-Tage-Pauschale buchen.
Die jeweiligen Kosten können Sie bei uns erfragen.

Die 45 Std.-Kinder können darüber hinaus noch einen kleinen Snack von Zuhause (ca. ab 15.00 Uhr) essen.

Da uns eine gesunde Ernährung der Kinder wichtig ist, wird regelmäßig in der Woche Obst und Gemüse für die Kinder aufgeschnitten.